Total kooperiert mit NewMotion

Picture

Der weltweit agierende Energieproduzent und -lieferant Total hat einen Vertrag mit NewMotion, dem führenden europäischen Anbieter von Ladelösungen für Elektroautos, unterzeichnet. Damit bieten die Pariser ihren Geschäftskunden Zugang zu einem Netzwerk von 50.000 Ladestationen in 25 Ländern in Europa.


Als nach eigenen Angaben größter Partner für Elektromobilität in Europa, ermöglicht NewMotion Privat- und Geschäftskunden das Laden von Elektrofahrzeugen zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Mit einer App können die Inhaber der ‚Total Card‘ verfügbare Ladesäulen finden und ihren Ladestatus jederzeit und überall prüfen.


Noch im vierten Quartal 2017 werden drei Millionen Tankkartenkunden die Möglichkeit haben, mit der ‚Total Card‘ ihre Fahrzeuge aufzuladen und gleichzeitig alle anderen Produkte und Dienstleistungen, (Kraftstoffe einschließlich Erdgas, Maut, Parkplätze, Autowäsche etc.) zu beziehen. Alle getätigten Transaktionen werden in einer Abrechnung aufgeführt.


Dieser neue Service hilft Kunden, die eine gemischte (Hybrid- und Elektrofahrzeuge) oder vollständig elektrische Flotte haben, ihr Energie-Budget besser zu verwalten. Diverse Online-Tools mit Verwaltungs- und Analysefunktionen ermöglichen, die Prozesse im  Fuhrparkmanagement effizienter zu gestalten. Zahlreiche Sicherheitsfunktionen sind gezielt auf die Vermeidung und Aufdeckung von Kartenmissbrauch ausgerichtet. (dpp-AutoReporter/wpr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.