Pflegeversicherung: Neuregelungen und Änderungen 2013

498426_web_R_K_B_by_Gerd Altmann_pixelio.de

© Gerd Altmann / pixelio.de

[Anzeige] Im Jahr 2012 wurden von der Bundesregierung Änderungen und Anpassungen in der Pflegeversicherung beschlossen, die zum 01. Januar 2013 in Kraft treten. Die Gründe für die Neuregelungen liegen in der demografischen Entwicklung der Bevölkerung und in der Erkenntnis, dass die bisherigen Maßnahmen und Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht ausreichen. Gleichzeitig wurde beschlossen, die Vorsorge durch die private Pflegeversicherung zu stärken. Von den Änderungen profitieren pflegebedürftige Personen, denn in der gesetzlichen Pflegeversicherung werden die Sätze pro Pflegestufe angehoben. Beitragszahler müssen sich mit einer Anhebung der Sätze von derzeit 1,95% auf 2,05% abfinden.

Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkasse vermeiden

[Trigami-Review] Im Juli hat die Bundesregierungeine Erhöhung des maximal zulässigen Zusatzbeitrags, aktuell 37,50 Euro, beschlossen der von Krankenkassen erhoben werden darf . So könnten noch in diesem Jahr Zusatzbeiträge bis zu 75 EUR monatlich also 900 EUR pro Jahr auf die Versicherten zukommen.  Krankenkassenportal.de ermöglicht nun den kostenlosen ein einfachen Wechsel in eine Krankenkasse die keine Zusatzbeiträge erhebt. Zusätzlich gibt es von Krankenkassenportal noch eine Wunschprämie als Wechselbonus. Bei Youtube ist ebenfalls ein Video hinterlegt wo der Wechselprozess genau erklärt wird.

Der Wechsel kann direkt online beauftragt werden und […]

Blog Regeln

Jeder themenbezogene Beitrag ist erlaubt und erwünscht. Jeder Autor ist jedoch grundsätzlich selber für seine Blogbeiträge verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung Ihrer Beiträge.

Wichtig ist auch, dass Sie diese Blog-Regeln beachten.

Folgendes darf nicht in einem Blog-Beitrag von Ihnen zu sehen, zu lesen oder verlinkt sein:

Rassistische oder diskriminierende Inhalte
Beiträge die nichts mit KFZ Tuning zu tun haben
Mehr als 2 Links zu Ihrer Seite (Backlinks)
Gewaltdarstellung und/oder Aufrufe zur Gewalt
Pornografische Bilder, Darstellungen und Texte
Inhalte, die das Persönlichkeitsrecht anderer verletzen (z.B. Fotos ohne die Einwilligung der abgebildeten Personen).
Inhalte die deutsches Recht, Urheberrechte oder Schutzrechte verletzen
Belästigende Werbung (Spam), Kettenbriefaktionen, Bettelspiele o.ä.

Folgende Regeln gelten für die Beiträge:

Posten Sie Ihren Beitrag nur in 1 Kategorie.
Pro Beitrag können bis zu 5 Tags […]